HERZLICH WILLKOMMEN

Die Schweizerische Stiftung für die Familie wurde 1998 als Trägerin des 19. internationalen Familienkongresses 1999 in Luzern gegründet. Diese historische Begründung verleiht ihr bis heute eine authentische, kompetente und einzigartige Stimme für die Familie in der Schweiz. Sie vertritt die Familie auf Grundlage des christlichen Menschenbildes, um diese in Politik und Gesellschaft zu stärken und zu fördern. 

Laut dem aktuellen Schweizer Familienbericht wünschen sich die Schweizer mehrheitlich zwei Kinder oder mehr. Die Schweizerische Stiftung für die Familie informiert transparent über gesellschaftspolitische Trends rund um die Familie.

In der Schweiz heiraten jährlich über 40.000 Paare! Beziehung ist vor allem unter der jungen Generation ein elementares Lebensziel. Wir möchten Paare und Familien stärken und Mut machen, Familie zu sein. Unsere Vision sind starke Familien, weil diese das Fundament für eine starke Schweiz sind.

260.000 Kinder in der Schweiz wachsen in Armut auf. Allein ein Viertel davon in Grossfamilien mit drei Kindern und mehr. Wir helfen. Der Traum von Familie darf nicht in Armut führen. 

 

AKTUELLES

TERMINE

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen