AKTUELLE BEITRÄGE

Vereinbarkeit neu denken

Mit dem Forum Familie trifft Wirtschaft hat die Schweizerische Stiftung für die Familie zu ihrem 20. Jubiläum einen substantiellen Beitrag zu einer aktuellen gesellschaftlichen Diskussion geleistet. Das Thema Vereinbarkeit von Familien- und Berufsarbeit wurde durch einen wichtigen neuen Akzent bereichert. Ein neues Denken ist gefordert, welches beide Systeme miteinander sieht, die in hohem Masse voneinander profitieren. In Zürich trafen am 27. September ein hochkarätiges Podium und zwei Referenten auf rund 80 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Kirche und Familie. Der höchste Schweizer, Nationalratspräsident Dominic de Buman, der schon vor dem Forum in einem Intervie

Vereinbarkeit muss neu gedacht werden

Familien wollen eine neu gestaltete Vereinbarkeit von Haus- und Berufsarbeit. Dies bekräftigten Referenten und Podiumsteilnehmer am FORUM WIRTSCHAFT TRIFFT FAMILIE am Donnerstag in Zürich, das von der Schweizerischen Stiftung für die Familie (SSF) organisiert wurde. In Deutschland ist der Begriff «Neue Vereinbarkeit» bereits gesetzt. In der Schweiz wartet er auf seine Lancierung. Der Diplompsychologe und Familienforscher Joachim E. Lask hat aufgrund von Studien das Buch „Gute Eltern sind bessere Mitarbeiter“ verfasst, in dem er die These, dass die wesentlichen Kompetenzen für Führungsarbeit in einem Unternehmen in der Familie erworben werden, sodass die Chefs eine Auge darauf werfen sollten,

BITTTE HELFEN SIE UNS HELFEN!

 

Postkonto 60-74959-6

IBAN CH90 0900 0000 6007 4959 6

ZEITSCHRIFT

 

Mit einem Unterstützungsabo von CHF 20 fördern Sie die Zeitschrift.

Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF)

Forchstrasse 145 | 8032 Zürich

Telefon 044 252 94 12

info(at)stiftung-familie.ch | www.stiftung-familie.ch

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon