AKTUELLE BEITRÄGE

Startschuss für be:able

Im Berner Raiffeisen Forum fand am 31. Oktober, vorgängig zum «FORUM WIRTSCHAFT TRIFFT FAMILIE», das erste be:able Kompetenztraining für Eltern statt. Ein gutes Dutzend Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Personalfachleute aus insgesamt 12 Unternehmen, liessen sich über die Forschungsergebnisse zu Elternkompetenz und Arbeit unterrichten und lernten ein Tool kennen, mit dem sie mittels Einsatz ihres Smartphones ihre Kompetenzen kennenlernen und trainieren können. Dabei spielt die eigene Familie eine bedeutende Rolle, denn bis zu 90% der Kompetenzen trainieren Erwachsene informell, also nicht in einem kostspieligen Seminar. «Die Familie ist ein idealer Trainingsort», so Lask. Unter der Leitung von

Neue Vereinbarkeit – warum es einen ‹‹change of mindset›› braucht

Unter dem Thema «Die neue Vereinbarkeit gestalten – Was Unternehmen und Familien brauchen» fand am 31. Oktober in Bern das zweite «FORUM WIRTSCHAFT TRIFFT FAMILIE» statt. Nachdem das Forum vor Jahresfrist in Zürich vor allem die Familienfreundlichkeit der Unternehmen im Fokus hatte, ging es diesmal um den Nutzen der Familie für das Unternehmen und einer Kultur des Vertrauens und der Wertschätzung. Laut Christa Leonhard, Präsidentin des Stiftungsrates der Schweizerischen Stiftung für die Familie, erfordert die Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben ein neues Denken. Aber auch finanzielle Investitionen. Doch jede Investition in die Familie werde sich mehrfach auszahlen. Besonders auch in

BITTTE HELFEN SIE UNS HELFEN!

 

Postkonto 60-74959-6

IBAN CH90 0900 0000 6007 4959 6

ZEITSCHRIFT

 

Mit einem Unterstützungsabo von CHF 20 fördern Sie die Zeitschrift.

Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF)

Forchstrasse 145 | 8032 Zürich

Telefon 044 252 94 12

info(at)stiftung-familie.ch | www.stiftung-familie.ch

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon