MEHRWERT FAMILIE

Ziel des Programms ›Mehrwert Familie‹ ist es, kleine und mittlere Unternehmen für den Wert der Familie für das eigene Unternehmen zu sensibilisieren. Dazu werden berufstätige Mütter und Väter, welche mit Erziehungsaufgaben betraut sind, ermutigt und befähigt, ihre in der Familie erworbenen und trainierten Kompetenzen zu benennen und mittels des Spillover-Effektes für die Erwerbstätigkeit im Unternehmen nutzbar zu machen. Dies geschieht mittels den Seminaren ›be:able‹, einem App-gestütztem Elternkompetenztraining, welches erstmalig in der Schweiz verfügbar sein wird. Die auf dem «Enrichment»-Ansatz basierenden Seminare, sowie die dazugehörige Lern-App, wurden vom WorkFamily-Institut (Darmstadt) entwickelt. Die Wirkung des Ansatzes wurde vom WorkFamily-Institut bereits in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt evaluiert, welche das Programm wissenschaftlich begleitet.

Weiterhin werden in öffentlichen Fachforen (›FORUM WIRTSCHAFT TRIFFT FAMILIE‹) Wege, Modelle und Rahmenbedingungen diskutiert und beraten, welche den Mehrwert der Familie für das Unternehmen in höchstmöglicher Weise wirksam werden lassen. Basis des Programms ist der Auf- und Ausbau eines Unternehmernetzwerkes, um konkrete und wirksame Instrumente für eine ›Neue Vereinbarkeit‹ zur Verfügung zu stellen.

 

Der Auftakt des gesamten Programms findet in Bern am 31. Oktober 2019 statt. Hier wird es das erste Seminar be:able, sowie im Anschluss ein hochkarätig besetztes FORUM geben.

 

›Die Schweiz braucht mehr Kinder und eine hohe Frauenerwerbsquote. Gibt es irgendeinen Grund, dass die Gesellschaft diese individuellen Wünsche und Entwicklungen hemmt? Das Gegenteil müsste der Fall sein. Kinder machen privat glücklich, aber sie machen auch die Gesellschaft glücklich. Denn mehr Kinder bedeuten auch weniger demographiebedingte Probleme, standfestere Sozialwerke, vor allem aber mehr Innovationsfähigkeit, kurzum: Zukunftsfähigkeit.‹

(Der damalige Bundesrat Couchepin anlässlich der Präsentation des Schweizer Familienberichts 2004)

Die KompetenzApp: Name & Train Your Skills

Zweck von be:able ist es, Dich zu einer vertieften und systematischen Auseinandersetzung Deiner informell (weiter-) entwickelten Kompetenzen anzuregen.

FORUM WIRTSCHAFT TRIFFT FAMILIE

Mit dem FORUM FAMILIE TRIFFT WIRTSCHAFT leistet die Schweizerische Stiftung für die Familie einen substantiellen Beitrag zu der gesellschaftlich elementaren Diskussion um eine Neue Vereinbarkeit.

SPONSOREN & PARTNER

Das Programm Mehrwert Familie wird unterstützt von:

Nationale Partner

FRA_logo_20mm_cmyk.jpg
Blankart&Cie_Logo.jpg

Lokale Partner

BITTTE HELFEN SIE UNS HELFEN!

 

Postkonto 60-74959-6

IBAN CH90 0900 0000 6007 4959 6

ZEITSCHRIFT

 

Mit einem Unterstützungsabo von CHF 20 fördern Sie die Zeitschrift.

Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF)

Forchstrasse 145 | 8032 Zürich

Telefon 044 252 94 12

info(at)stiftung-familie.ch | www.stiftung-familie.ch

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon