Corona Soforthilfe für armutsbetroffene Familien

Danke den Spenden an die Glückskette kann die Schweizerische Stiftung für die Familie ihre Hilfe an armutsbetroffene Familien verstärken.

Die Glückskette stellt der Stiftung zur Einrichtung eines entsprechenden Fonds 40'000 Franken zur Verfügung. Gemäss Glückskette soll das Geld Personen und Familien zugutekommen, «die schon vor der Pandemie von Armut betroffen waren und deren finanzielle Situation jetzt noch schwieriger ist (erheblicher Einkommensausfall, und mit den Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie verbundene neue Aufwände, wie zum Beispiel Kosten des Unterrichts der Kinder zu Hause)».

Die Schweizerische Stiftung für die Familie freut sich über diesen Entscheid und das damit verbundene Vertrauen der Glückskette-Verantwortlichen. Sie hat in der Unterstützung von Familien, die durch Schicksalsschläge aller Art in finanzielle Not geraten, schon seit bald zwei Jahrzehnten eine reiche Erfahrung. Sie kann daher garantieren, dass das Geld dort ankommt, wo Familien unverschuldet – und durch die Covid 19-Krise verstärkt – in Not geraten sind.


Die Stiftung hat dazu eine Sonderseite und eine Sonderrufnummer eingerichtet, an welche sich betroffene Familien wenden können. Unter https://www.stiftung-familie.ch/corona-soforthilfe ist bereits ein Gesuchsformular eingestellt. Für Fragen hat die Geschäftsstelle Dienstag bis Donnerstags von 9 bis 16 Uhr die Sondernummer 044 54 55 512 eingerichtet.


Bild: AdobeStock_314823492_©_fizkes_Titel.jpg

72 Ansichten

BITTTE HELFEN SIE UNS HELFEN!

 

Postkonto 60-74959-6

IBAN CH90 0900 0000 6007 4959 6

ZEITSCHRIFT

 

Mit einem Unterstützungsabo von CHF 20 fördern Sie die Zeitschrift.

Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF)

Forchstrasse 145 | 8032 Zürich

Telefon 044 252 94 12

info(at)stiftung-familie.ch | www.stiftung-familie.ch

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon